19.09.20 bis 19.09.20, 11.00 uhr

eggenburg

INVENTOUR


INVENTOUR
Auf der Suche nach dem Meer

Eine Wanderung durch das Eggenburger Meer

Start: Krahuletz-Museum, Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg
Ausklang: Buschenschank Hager, Klein-Meiseldorf,
Uhrzeit: 11–16 Uhr, reine Gehzeit ca. 2 Stunden (Wegstreckenlänge etwa 7 km)
Unkostenbeitrag: 5 €
Ausrüstung: Gutes Schuhwerk und Regen- bzw. Sonnenschutz
Bei Schlechtwetter findet ein Ersatzprogramm statt.
Anmeldung unter: johanna.reiner@noel.gv.at, T: +43 2742 9005 13203

Das Waldviertel im Nordwesten Niederösterreichs gehört zu den geologisch ältesten Regionen des Landes. Die verschiedenen Gesteine aus einer viele hundert Millionen Jahre langen Entwicklungsgeschichte prägen maßgeblich den Charakter der Landschaft. Bei einem Spaziergang vom
Gesteinsgarten vor dem Krahuletz-Museum, wo die wesentlichsten Gesteine des Waldviertels in Form von Gesteinssäulen aufgestellt und beschrieben sind, nach Klein-Meiseldorf tragen wir eine kleine Steinesammlung für den neuen Dorfplatz zusammen. In jedem aufgehäuften Steinhaufen am Feldrand sind beeindruckend viele Gesteine, wie Granite, Gneise, Schiefer, Marmore und Kalksandsteine zu finden.
Die Tatsache, dass die Gesteine der Region so ein hohes Alter aufweisen, haben Nicole Six & Paul Petritsch in ihrer Gestaltungsidee für den Dorfplatz beeinflusst. Das Krahuletz-Museum in Eggenburg, das die Fülle und den Reichtum der Gesteinsarten und Fossilienfunde in der Region zeigt, war eine Inspiration für Six & Petritsch. Für den Platz haben sie gemeinsam mit der Gemeinde Klein-Meiseldorf größere Gesteinsbrocken aus einem nahegelegenen Steinbruch geholt.

Mehr Informationenen zur INVENTOUR 2020 ...







haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz