PROJEKTE 2020

Ein Platz für die Gemeinschaft, ein reizvolles Möbel, um sich gehen zu lassen, ein Mahnmal gegen das Vergessen, Grenzen zwischen Innen und Außen, Besitz und Allgemeingut – das sind einige der Themen unseres Programms für das Jahr 2020. COVID-19 macht die Umsetzungen und Präsentationen gerade zu einer großen Herausforderung, deshalb möchten wir Ihnen hier die künstlerischen Projekte, die gerade im Entstehen sind, zumindest kurz einmal vorstellen.
Wir freuen uns auf Arbeiten von Hannes Gröblacher, Flaka Haliti, Franz Kapfer, Florian Pumhösl, Gabriele Schöne, Kateřina Šedá, Nicole Six & Paul Petritsch u. a.

BILD: Nicole Six und Paul Petritsch, Feuerstelle Ortszentrum Klein-Meiseldorf © Bildrecht 2020

Presseinformationen

GRAFENEGG – Manufactured For The Purpose of Fainting (After Screaming)
Eine skulpturale Setzung von Flaka Haliti
Mehr Informationen ...

HOLLABRUNN – Über Drüstel und hinteres Pratzel
Eine Wandgestaltung an der Fleischerwerkstätte der LBS Hollabrunn von Gabriele Schöne
Mehr Informationen ...

KLEIN-MEISELDORF – Begegnung und Gemeinschaft im Zentrum
Ein neuer Dorfplatz mit gestalterischer Unterstützung von Nicole Six & Paul Petritsch
Mehr Informationen ...

LUNZ AM SEE – ohne Titel
Ein Mahnmal von Florian Pumhösl
Mehr Informationen ...

ORTH AN DER DONAU – Zur Errettung des Christentums
Eine Intervention von Franz Kapfer
Mehr Informationen ...

WACHAU / SEEKOPF – Die vierte Wand
Ein neuer Aussichtsturm von Eldine Heep und Klemens Schillinger
Mehr Informationen ...

WEIKENDORF – Blicke und Bewegungen: Innen und Außen
Eine Film- und Gesprächsreihe kuratiert von Alejandro Bachmann
Mehr Informationen ...
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz