keep in contact - Kultur Niederösterreich FREI HAUS



Julia Lindenthal und Susi Jirkuff
..., in dem alles miteinander verbunden ist /
Was ist jetzt ANDERS?
Weniger Menschen treffen. Weniger Konsum. Weniger Bewegung. Weniger Reisen. Kaum Aufenthalt im öffentlichen Raum. Veränderte Begrüssungsrituale. Veränderte "meetings". Für manche, die Arbeit zu arbeiten, zu lernen. Was wird bleiben, was wird sich ändern? (...)
Der ganze Text ist hier nachzulesen ...

Kurzbiografien:
Susi Jirkuff ist freischaffende bildende Künstlerin, ihre vorrangigen Medien sind Zeichnung, Video/Animation und Installation.
Inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit sind urbane Räume, Urbanisierung und mediale Narrative.
Sie unterrichtet an der Klasse Experimentelle Visuelle Gestaltung an der Universität für Gestaltung, Linz und am Institut für Kunst und Kunsttheorie an der Universität zu Köln.

Julia Lindenthal hat Architektur studiert, nach einigen Praxisjahren im In- und Ausland absolvierte sie eine Ausbildung zur Energieberaterin und ist seither im Forschungs- und Beratungsbereich tätig.
Seit 2011 ist sie Senior Expertin für nachhaltiges Bauen am Österreichischen Ökologie-Institut in Wien und dort derzeit schwerpunktmäßig mit den Themen »Leerstand«, »gemeinwohlorientierte Bestandsnutzung«, »Entwicklung des ländlichen Raumes« und »Maßnahmen und Technologien für die private und kooperative Krisenvorsorge« beschäftigt.




haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz