laurie r. cohen


<

bertha von suttner revisited



Bertha von Suttner engagierte sich hauptsächlich mit der diplomatischen Durchsetzung, Finanzierung und Veröffentlichung der Friedensbewegung, organisierte und besuchte Weltfriedenskonferenzen und Kongresse und hatte als aktive Frau Spott und Kritik ebenso zu verkraften. Dies wurde in den von Laurie Cohen ausgewählten und kommentierten Karikaturen aus der damaligen Presse deutlich, die in der Ausstellung zu sehen waren. Wie in den zwischen 1906 und 1913 entstandenen Suffragettenfilmen zeigte sich der Umgang mit dem Typ der politisch aktiven Frau, den auch Suttner beispielhaft verkörperte.


haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz