mahony, großer sommer an der thaya4 künstlerInnenprojekte in drosendorf
 mahony, großer sommer an der thaya4 künstlerInnenprojekte in drosendorf
 mahony, großer sommer an der thaya4 künstlerInnenprojekte in drosendorf
 mahony, großer sommer an der thaya4 künstlerInnenprojekte in drosendorf
 

mahony


<

großer sommer an der thaya4 künstlerInnenprojekte in drosendorf



Eine Initiative um die Stadtmauer von Drosendorf gab den Anstoß, diese in ihrer städtebaulichen Bedeutung als Ausgangspunkt für ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum zu befragen. Dabei spielte ein ursprünglicher Wunsch nach einer Vernetzung mit anderen Stadtmauernstädten Niederösterreichs ebenso eine Rolle wie aktuelle Fragen zu Touristik, Freizeitgestaltung bzw. entsprechende Vermarktungsstrategien, die viele Städte in Niederösterreich heutzutage abwägen müssen. Eine hauptsächlich wirtschaftlich orientierte Positionierung wird dabei oft von kulturellem Engagement begleitet, das ebenso eine Eventkultur schaffen kann wie es diese konterkariert. Auch in Drosendorf blieb die Frage nach einem touristischen Mehrwert nicht ausgespart und lieferte den vier KünstlerInnenprojekten Ansatzpunkte, die einen multiperspektivischen Umgang mit historischer Architektur in aktuelle, spartenübergreifende Bezüge eingehen ließ. Alle Arbeiten wurden eigens für Drosendorf entwickelt und bedienten sich ortsorientierter Praktiken, die sowohl Drosendorfs Umgang mit historischer Substanz als auch eine aktuelle Bezugsetzung reflektierten.

Drei Minuten Happy End in Drosendorf - Eröffnungsevent am 2.5.
Die HappyEndmaschine der Künstlergruppe Mahony funktionierte mittels eines Kettenantriebs, den die filmende Person antrieb. Der Hauptplatz von Drosendorf war als großes Setting inszeniert und durch den vorgegebenen Rahmen der Maschine das Cinemascope-Format großer Hollywoodfilme imitiert. Präsentiert wurde eine von zwei Schauspielern gespielte Liebeszene mit HappyEnd, die sich in aller Dramatik und begleitet von mitreißender Filmmusik im Schriftzug "The End" auflöste. Gleichzeitig konnte man den "Film" auf der anderen Seite des Platzes sehen.


haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz