lisbeth philipsen / katharina carlsson, spontane gärten
lisbeth philipsen / katharina carlsson, spontane gärten
lisbeth philipsen / katharina carlsson, spontane gärten
 

lisbeth philipsen / katharina carlsson


<

spontane gärten



"Rotes Band"

Spuren ziehen sich durch die Landschaft, quer durch die Schichten der Stadt und die Vergänglichkeit der Zeit. Hier enthüllt sich die Begegnung der Geschichte, der Landschaft, und der Entwicklung der Stadt - ein Ort, an dem alte Zeugnisse neuen Bedürfnissen weichen. Verlassene Bruchstücke bilden in einem gesammelten Verlauf eine spontane Exponierung und einen Zusammenschluß von existierenden Strukturen. Ein durchgehendes rotes Band an der Anibaspromenade, bestehend aus rot eingefärbten Holzspänen, unterstreicht den Verlauf und die Verbindung zwischen den charakteristischen Weinterrassen und der Donaulandschaft. Ein Dialog zwischen den Landschaftselementen wird inszeniert.
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz