wolfgang böhm, kunst im krankenhaus waidhofen a.d. thaya
 

wolfgang böhm


<

kunst im krankenhaus waidhofen a.d. thaya



Wolfgang Böhms frei gezogene Linien mutieren zu Spiralen, verflechten umwindend die Bildfläche, wodurch Räumlichkeit entsteht. Auch die Tendenz zum Mäandrierend-Ornamentalen ist spürbar.
(Florian Steininger)


haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?


Bitte hier anmelden.



www.noe.gv.at/datenschutz

{T_dankemessage}