JAHRESPROGRAMM 2021
© Nilbar Güreş, Atem, Skizze, 2021

© Nilbar Güreş, Porträt, Foto: Can Crehaar
Temproräre Intervention am Wehrturm/Jubiläum
PERCHTOLDSDORF - Atem
Nilbar Güreş


Eröffnung: 15. Juni 2021

Nilbar Güreş konzipierte anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Wehrturms im Zentrum von Perchtoldsdorf eine temporäre Intervention: Aus mehreren Fenstern des Turms füllen sich Atem-Blasen aus Ballonseide in einer Größe von je mind. 4 Metern Durchmesser in regelmäßigen Abständen mit Luft und entleeren sich wieder – der Turm scheint zu atmen, als quasi lebendiger Teil dieser Gemeinschaft vor Ort. Die textilen Objekte in Form von überdimensionalen Airbags verbinden auf poetische Weise zwei zentrale Aspekte des Turms: Das Atmen basiert auf der animistischen Annahme von der Beseeltheit der Dinge, einer unsichtbaren Kraft, die intuitiv Brücken zu Gefühlen, zur Vergangenheit, zur eigenen Identität herstellen kann. Der Airbag als formale Referenz wiederum bezieht sich auf eine wichtige historische Funktion des Bauwerks, die des Schutzes, und rückt das Thema von vergangenen und gegenwärtigen Gefahren und Schutzmechanismen beispielhaft in den Blick.

Unübersehbar stellen beide Aspekte einen Bezug zu grundlegenden Parametern unserer gegenwärtigen Situation in den Raum: Atmen, Schutzmasken tragen und Abstand halten. Das Projekt beabsichtigt über diese Ebenen ein Gespräch über anhaltende oder sich wandelnde Zeichen von Leben, Schutz, Beständigkeit zu initiieren.

Presseinformationen unter ...


haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz