25.09.21 bis 25.09.21, 16.00 uhr

kunstraum weikendorf

Liddy Scheffknecht


Herzliche Einladung zur
Ausstellungseröffnung


Liddy Scheffknecht
nine to five


Samstag, 25. September 2021, 16.00 Uhr
Kunstraum Weikendorf, Rathausplatz, 2253 Weikendorf

Es sprechen:
Johann Zimmermann
Bürgermeister der
Marktgemeinde Weikendorf

Brigitte Kasper-Ager
Mitglied der »Weikendorfer Jury«

Veronika Rudorfer
Kuratorin, Kunstforum Wien

René Lobner
Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner


Liddy Scheffknecht transformiert den Kunstraum Weikendorf mit ihrer Ausstellung nine to five in einen Zeit-Raum. Die Wände sind mit der Reproduktion einer Zeichnung
ausgekeidet, die mithilfe des Sonnenlichts und der Erdumdrehung entstanden ist: Scheffknecht nahm die Dauer eines konventionellen Arbeitstages und markierte den Verlauf jeder Stunde, indem das durch Zahlenschablonen auf Papier fallende Licht in regelmäßigen Abständen nachgezeichnet wurde. Die Ziffern erscheinen verzerrt, ineinander verwoben und doch gleichmäßig und einer Logik folgend.
Die Künstlerin bezieht durch die repetitive Handlung im Herstellungsprozess den stereotypen Arbeitsalltag mit seinen monotonen oder wiederkehrenden Abläufen strukturell mit ein. Im Raum hängende Objekte, die ähnlich entstanden sind, geben das Wort »now« in seiner zeitlichen Formveränderung wieder und machen das Paradoxon der immer vorhandenen wie permanent vergehenden Gegenwart sichtbar.

Liddy Scheffknecht wurde für die aktuelle Ausstellung im Rahmen von »Multiple Choice« vom Weikendorfer Juryteam mit Ingrid Axmann, Robert Buchta, Kurt Felice, Robert Hanel, Susanna Hirschböck, Brigitte Kasper-Ager, Ulrike Kastan, Johannes Naimer, Katharina Neuner, Angelika Pozarek, Beate Thaller, Ernst Wagendristel und Anneliese Windisch ausgewählt und in der Umsetzung
unterstützt.

Shuttle
ab 15 Teilnehmer*innen von Wien
nach Weikendorf, ab Wien zwischen Universität und Rathauspark. Abfahrt:
14.30 Uhr, Rückfahrt: 18.00 Uhr. Um verpflichtende Anmeldung zur Veranstaltung ggf. mit Reservierung für den Shuttlebus
bis Donnerstag, 23. September, wird gebeten unter:+43 (0) 2742 9005 13504 oder
publicart@noel.gv.at

Alle zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen – 3-G-Regel, Maske, Abstand – für Transfer und Veranstaltung kommen zur Anwendung.









haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz