31.07.20 bis 31.07.20, 17.00 uhr

lunz am see

florian pumhösl


Herzliche Einladung
Mahnmal von Florian Pumösl
Freitag, 31. Juli, 17.00 Uhr
WasserCluster

3293 Lunz am See, Dr. Carl Kupelwieser Promenade 5

Es sprechen
Thomas Hein
Geschäftsführer WasserCluster Lunz
Christian Rabl
Historiker, Zeithistorisches Zentrum Melk
Florian Pumhösl
Künstler
Anton Erber
Abgeordneter zum NÖ Landtag in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Musikalische Begleitung durch das Ensemble Catando Admont

Lunz ist nicht nur ein beliebter Ort der Sommerfrische, sondern auch Standort des WasserClusters Lunz, der mit einem Mahnmal auf die Geschichte jenes Areals verweist, auf dem die renommierte Forschungseinrichtung errichtet wurde. Das Kunstwerk von Florian Pumhösl reflektiert diese historische Begebenheit: die Existenz eines Ausbildungslagers für Jugendliche in der NS-Zeit. Dabei unterstreicht der Künstler die Bedeutung der demokratischen Bildung der Jugend für die zukünftige Gestaltung der Gesellschaft und verweist auf die Verantwortung jedes Einzelnen, die Rechte in einer Gemeinschaft zu schützen. Mit der Errichtung einer Sgraffito-Wand greift die Gestaltung bewusst ein in der Region gebräuliches, bauhistorisches Gestaltungselement auf. Das Mahnmal entstand in Kooperation von WasserCluster, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich und dem wellenklaenge Musikfestival.

Der INVENTOUR Bus ist bei der Eröffnungsfeier dabei
Ort: WasserCluster, Lunz am See
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Mit Informationsmaterial zu Kunst im öffentlichen Raum, zu Erinnerungskultur und speziell zur Arbeit von Florian Pumhösl sind wir für Gedankenaustausch und Gespräche da.

Hinweis:
Um 19.30 Uhr findet im Rahmen des wellenklaenge Festivals das Abendkonzert von »Gabbeh« auf der Seebühne Lunz statt.
Eintrittskarten können über oeticket.com erworben werden. ​


Shuttlebus ab 15 Teilnehmer*in-
nen nach Lunz am See: ab Wien zwischen Universität und Rathauspark,
Abfahrt: 14.30 Uhr, Rückfahrt:
19.00 Uhr

Um verpflichtende Anmeldung wird gebeten
unter +43 (0) 2742 9005 13504
oder publicart@noel.gv.at
Das Tragen von MN-Schutzmas-
ken ist während der gesamten
Fahrt im Bus verpflichtend.
Zur Gewährleistung des Wohls
Aller ist beim Ein- und Ausstieg
ein Sicherheitsabstand von
1 Meter zu wahren.
Aktuelle Sicherheitsvorgaben finden Sie hier ...


Programmänderungen vorbehalten.

Standortangabe Mahnmal:
Wiese gegenüber WasserCluster
3293 Lunz am See (Dr. Carl Kupelwieser Promenade 5)











haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz