Du oder ich? Collective Soul. Ethik des Miteinanders
Centenario da erradicação de los Perros y Gatos de Las Grandes Ciudades (100-jähriges Jubiläum der Ausrottung der Hunde und Katzen aus den großen Städten)
Kadija de Paula & Chico Togni

Vor der offiziellen Eröffnung wurden vom 10. bis zum 15. Juni zwei verschieden gestaltete Flyer an die Bevölkerung von Melk verteilt. In einer futuristischen science-fiction-artigen Sprache verfasst kündigt der erste das 100-jährige Jubiläum der Ausrottung der Hunde und Katzen aus den großen Städten an. Der zweite lud die Gemeinschaft von Melk zu einem Eröffnungsfest und der performativen Einweihung eines öffentlichen Grillplatzes ein, der von den Künstlerinnen in Form einer skulpturalen Installation errichtet wurde.

Die Künstlerin Kadija de Paula verbindet in ihrer Arbeit Text, Performance und Essen, um gängige Vorstellungen von Selbst-Organisation und ökonomischen Praktiken sowie die Inhumanität unserer Lebensmittelindustrie zu hinterfragen.

Chico Togni baut aus gefundenen Materialien Strukturen und Gegenstände, die "Events" erzeugen und sozialen Austausch erfahrbar machen sollen. Zusammen schaffen sie Situationen und Happenings, die den Wert von Ressourcen udn tradierten sozialen Praktiken hinterfragen.
© Kadija de Paula & Chico Togni Foto: Martina Fürst


© Kadija de Paula & Chico Togni Foto: Martina Fürst
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz