Image
Calligraffiti, 2014, Erridah, Djerba, Tunesien, 2014
Inkman

DJERBAHOOD
Calligraffiti , Erridah, Djerba, 2014

„Als ich zum ersten Mal in das Dorf Erriadh kam, hatte ich keine spezifische Vorstellung davon, was ich machen werde. Aber ein Spaziergang durch die ruhigen Straßen und Gassen brachte Inspiration. Ich schließe meine Augen, spreche die Sprache meines Herzens, lasse meinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf und weiß, dass jedes Stück, das ich mache, ein lebendiger Traum, ein Lächeln eines Neugeborenen werden wird. Es dreht sich hier alles um Calligraffiti, die wiederum von der Seele des Ortes, den Geräuschen, Farben und der Architektur inspiriert sein wird.“
„Es war das größte Abenteuer, das ich je erlebt habe. Die Begegnungen mit Erriadhs Einwohner_innen waren sehr intensiv. Ich habe mich mit den alten Männern der Stadt unterhalten, deren Rat und Unterstützung erhalten und ihre Kommentare in meine Arbeit einfließen lassen. Das Lächeln der Kinder und ihre Energie gaben mir Kraft und Inspiration - jeder im Dorf wollte helfen! Dazu kommt der Austausch mit den anderen teilnehmenden Künstler_innen. Es gab angeregte Diskussionen, schöne gemeinsame Erfahrungen und vor allem gute Vibes.“
(Tagebucheintragungen des Künstlers während des Festivals Djerbahood im Sommer 2014)
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz