The Cuckoo Syndrome
Image
Image Image
© W.Wössner
Pieke Bergmans: Crystal Virus

In der Arbeit "Crystal Virus" zeigt die niederländische Designerin Pieke Bergmans Möbelobjekte, die von einer glühend brennenden, flüssigen Glasblase erfasst und entfunktionalisiert wurden. Es geht bei diesem Projekt um ein "Treffen" zwischen den traditionellen Blastechniken der alten königlichen Glasmanufaktur in Leerdam und seiner zweckentfremdenden Verwendung als parasitär-invasives Material in Bergmans Arbeiten. Bei diesem Treffen direkt am Ort der Herstellung lud sie interessierte Menschen ein, ein persönliches Möbelstück mitzubringen und durch einen sich darauf einbrennenden Glastropfen “infizieren” zu lassen. Ein symbolisches Brandzeichen, das die sinnliche Faszination von Glas und seiner kunsthandwerklichen Fertigung zeigt und uns wegführt von der Virtualität der Bildschirme und globaler Vernetzung. Wir erkennen hier ein neu erwachtes Interesse an der physisch-sinnlichen Qualität analoger Materialien und Objekten. Ihr Virus Projekt fand große Aufmerksamkeit und Bergmans "infizierte" in der Folge eine ganze Kollektion von Möbelobjekten aus Perlmutt und auch einige moderne Designklassiker der Firma Vitra.
(Uli Marchsteiner)
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz