© eSel.at
© eSel.at
Motmot, To Be Continued, 2009
Der Kulturmeter von Wolfgang Hilbert, die Lichtarbeit von Iris Andraschek, die abstrakte Skulptur von Heimo Zobernig und die Katze von Karin Frank haben weder formale noch inhaltliche Ähnlichkeiten, auch entstanden sie zu unterschiedlichen Zeiten und stehen in verschiedenen Kontexten.

Steve Reeder von Motmot wählte sie für die Gestaltung des Plakats für die Ausstellung „Fortsetzung folgt“ nach rein grafischen Kriterien aus: Symmetrie, Symbolik, Wiedererkennungswert. Am Computer auf ihre Silhouetten reduziert, verlieren die Skulpturen nicht nur ihr Volumen, sondern auch jeden Bezug zu ihrem ursprünglichen Aufstellungsort.

Die Form an sich und ihre Wirkung in Kombination mit anderen Formen rücken in den Vordergrund. Steve Reeder hat die Sujets zusammen mit Anna Breitenberger in unzähligen Kombinationen gedruckt. Durch das Siebdruckverfahren und den Mehrfachdruck entstanden immer wieder neue Farben, während sich die Sujets von Plakat zu Plakat fortsetzen und zum Raten und Wiedererkennen einladen.
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz