daniel spoerri, die haderer
 

daniel spoerri



die haderer



Umgeben von schmuckvollen Renaissance-, Gotik- und Barockhäusern steht Daniel Spoerris neue Bronzeskulptur "Die Haderer" unweit seines Ausstellungshauses und seines Esslokals auf dem Hauptplatz von Hadersdorf am Kamp. Zwei 600 Kilogramm schwere Zwitterwesen, deren Rümpfe und Gliedmaße an menschliche Körper in Raumfahrtanzügen erinnern, scheinen auf einem mächtigen Sockel aus Urgestein miteinander zu kämpfen. Statt mit Köpfen und Händen sind die Körper mit Krabbenscheren ausgestattet.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz