sepp auer



brunnengestaltung in ybbsitz



Sepp Auer hat den Baumbestand am Ufer des Prollinbachs um einen sechs Meter hohen stilisierten Baum aus Chromnickelstahl erweitert. Der auf seine wesentlichen Merkmale reduzierte Baum ist mit einer Pumpe versehen, die Wasser aus dem Bach hochpumpt und durch speziell für die Plastik entwickelte Düsen über die Äste wieder in die Natur abgibt. Anders als bei herkömmlichen Brunnenanlagen, bleibt der Baum in der kalten Jahreszeit in Betrieb und wird durch eine integrierte Sprühdüse in ein zartes Gespinst aus Eis gekleidet.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz