heliane wiesauer-reiterer, teilung eines würfels [01]<br />
 

heliane wiesauer-reiterer



teilung eines würfels [01]



Der Titel der achtteiligen Steinskulptur "Teilung eines Würfels [01]" informiert in aller Sachlichkeit über deren äußere Umstände: Heliane Wiesauer-Reiterer ließ aus dem Urgestein in Prägraten (Osttirol) einen Würfel aus Serpentinit von einem Kubikmeter Größe herausschneiden und durch nur drei zentrierte Schnitte in acht Kuben zu je 50 x 50 x 50 Zentimeter zerteilen.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz