claudia sohm / heier barbara / sima barbara, AGGREGATZUSTAND
 

claudia sohm / heier barbara / sima barbara


<

AGGREGATZUSTAND



Das Projekt "Schw[a]emme" von Barbara Heier, Barbara Sima und Claudia Sohm fand seinen Platz direkt am Seeufer zwischen den Bäumen. Sie spielten mit dem Zusammenhang zwischen Wasser und Uferlandschaft: Industrielle Baumschwämme schwemmen schwammartig. Eine neue Lebensform, die aus den Badezimmern in die Wildnis gekrochen ist. Waschbecken, die durch das Seewasser am Laufen gehalten werden und sich wie Pilze an die Uferbäume kletten. Betrieben wird die Skulptur durch Solarpaneele, wie auch der "Weinende Baum". Die Wassermenge variiert je nach Wetterlage.

Alle Künstlerinnen von AGGREGATZUSTAND:
Erika Banyayova, Claudia Maria Cid Calderon,
Miriam Roseane Nascimento Duarte, Christian Fries
Barbara Heier, Stefanie Jehrlich,
David Krottmayer, Nina Kuess,
Hans Kupelwieser, Javier Rufat Lopez,
Luka Murovec, Antonia Nakova, Alexander Poschner, Anika Johanna Schaffer, Stefan Schmoll, Barbara Sima,
Michael Siesz, Claudia Sohm,
Barbara Steidl, Hanife Tepegöz,
Thomas Unterweg, Barbara Wölfl
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz