christian philipp müller, konzept für das weingut der stadt krems an der donau
 

christian philipp müller



konzept für das weingut der stadt krems an der donau



Das nicht realisierte Konzept sah vor, die Außenwand des Verkostungsraumes zu entfernen und durch eine klassisch geschichtete Steinmauer der Wachau zu ersetzten. Darauf sollte Erdreich aus einem Kremser Weingarten gehäuft und traditionelle Reben gepflanzt werden und so die Mauer zu einem eigenen Weinberg werden.

>

Projekt nicht realisiert

haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz