olafur eliasson



installation in der bordkabine der rollfähre spitz-arnsdorf



Olafur Eliasson hat in der Bordkabine der Rollfähre die "Camera obscura für die Donau" installiert, die ein sich bewegendes Bild der vorbeiziehenden Flusslandschaft der Wachau wiedergibt. Die reale Landschaft wird über Linsen und Spiegel analog auf zwei Bildschirme ins Innere des abgedunkelten Raumes projiziert.

video / audio

>

plan