franz west



skulptur am ortsrand von stronsdorf



Die in ein Feld platzierte Skulptur mit dem Titel "Warum ist etwas und nicht nichts" wird von Franz West als "keine autonome Skulptur, sondern ein auf diese Stelle bezogenes 'Denkmal' im etymologischen Sinne" bezeichnet. Sie wurde aus Stahlblech über einen Metallrahmen geschweißt und rosa lackiert.

video / audio

>

plan

* temporäres Projekt