ursula klingan, entwurf für eine umgestaltung des marktplatzes in maria anzbach
 

ursula klingan



entwurf für eine umgestaltung des marktplatzes in maria anzbach



Der Marktplatz von Maria Anzbach sollte mit länglichen, hellen und dunklen Granitplatten gepflastert werden. Im südwestlichen Teil war der zweigeschoßige Millenniumssteg geplant, der mit begehbarer Vitrine im Erdgeschoß und einer überdachten Plattform auf dem Kirchplatzes Platz abschließt.

>

Projekt nicht realisiert

haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz