gerhard kohlbauer, rad im hügeligen weinviertel bei harmannsdorf
 

gerhard kohlbauer



rad im hügeligen weinviertel bei harmannsdorf



Das Konzept für die fünf Meter hohe und ein Meter breite Eisenskulptur in der Form eines Rades leitete der Künstler von der Idee der archaischen Sonnenscheibe ab. Das Rad soll die kleinste Einheit des Räderwerkes einer riesigen Zeitmaschine, die wir nicht aufhalten können, versinnbildlichen.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz