"Ruf gegen die Grenze", Festival der Regionen, Mauthausen, 2019

08.04.19 bis 08.04.19, 19.00 uhr

st. nikola

transparadiso


Einladung zum Workshop: "Ruf gegen die Grenze"
transparadiso (Barbara Holub/Paul Rajakovics)

Festival der Regionen 2019 in Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich

Montag, 8. April 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
Gemeindesaal, 4381 St. Nikola an der Donau


In dem Workshop "Ruf gegen die Grenze" möchten BewohnerInnen, MusikerInnen, SchriftstellerInnen, SängerInnen, AlltagsperformerInnen, Grenz-Interessierte gemeinsam mit Ihnen Texte und Beiträge für Dialoge sammeln, die in ein poetisches/fiktionales/experimentelles Text-/Musikstück/Performance transformieren.

Der "Ruf gegen die Grenze" wird als Dialog beim Festival der Regionen (28. Juni bis 7. Juli 2019) über die Donau hinweg zwischen Oberösterreich (in St. Nikola, Grein und Mauthausen) und Niederösterreich mit zwei großformatigen Megaphonen* aufgeführt werden.

Wir betrachten die fließende Grenze inmitten der Donau zwischen Oberösterreich und Niederösterreich als eine Möglichkeit der "Überwindung" von Grenzen. Dabei sollen Grenzen nicht wegdiskutiert werden. Vielmehr wollen wir Grenzen in ihren vielfältigen Erscheinungsformen, im Denken und Handeln thematisieren. Wo liegen unsere persönlichen, symbolischen, gesellschaftlichen Grenzen, Ausgrenzungen, Abgrenzungen, Eingrenzungen? Welche Grenzen wollen wir überwinden? Welche Grenzen brauchen wir?

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte zu Ihren persönlichen Grenzerfahrungen. Duch Ihre Teilnahme können Sie Ihre Stimme erheben und das sagen, was Sie schon immer einmal sagen wollten. Für Fragen stehen Barbarba Holub gerne zur Verfügung: holub@transparadiso.com
Weitere Informationen: www.fdr.at und www.transparadiso.com

* Die Megaphone wurden von transparadiso für "Times of Dilemma" für "The Island is What the Sea Surrounds" (kuratiert von Maren Richter, Kulturhauptstadt Valletta 2018)








haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz