06.05.17 bis 06.05.17, 18.00 uhr

erlauf

heidi schatzl


Einladung zur Eröffnung

THE EXAMINED LIFE / DAS GEPRÜFTE LEBEN*
Die Manuskripte des Ernst F. Brod –eine Autobiographie des 20. Jahrhunderts
von Heidi Schatzl 


Samstag, 6. Mai 2017, 18.00 Uhr 
Museum ERLAUF ERINNERT


Es sprechen:
Franz Engelmaier, Bürgermeister Marktgemeinde Erlauf 
Mag.a Cornelia Offergeld, Kuratorin 

Remigio Gazzari, Kurator / Archiv der Geschichte

Dipl. Ing. Georg Strasser, Abgeordneter zum Nationalrat
in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Musikalische Uraufführung:
"Notions of movement" 
Roman Britschgi Quartett
(IT / NL / ES / CH)

Als US-Amerikaner hinterließ Ernst F. Brod (1901 –1978) ein 2000-seitiges Manuskript, in dem er immer wieder auf seinen Herkunftsort Erlauf zurück-kommt. Der 1934 Emigrierte zeichnete in diesem das Bild einer verrohenden Gesellschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert und den trotzdem erfahrenen Solidaritäten. Die Künstlerin Heidi Schatzl hat für ERLAUF ERINNERT das Manuskript in eine Rauminstallation übertragen, das die BesucherInnen förmlich in Brods Leben eintauchen lässt.
*Titel nach John F. Brod und Dank an Charlotte El Shabrawy

Ausstellungsdauer: 7. Mai bis April 2017
Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Museum:
www.erlauferinnert.at

Shuttlebus, ab 15 TeilnehmerInnen nach Erlauf, ab Wien zwischen Universität und Rathauspark. Abfahrt: 15.30 Uhr, Rückfahrt: ca. 21.30 Uhr. Um Anmeldung bis 4. Mai 2017 wird gebeten unter +43 (0) 2742 9005 16273. Unkostenbeitrag 5 EUR.



temporäres projekt
temporary project