landpartieiv

06.09.14 bis 06.09.14, 10.00 uhr

landpartie IV

fratres / slavonice / schrems / kleingöpfritz


Landpartie IV
zur Kunst im öffentlichen Raum in Niederösterreich

Samstag, 6. September
Abfahrt Wien: 10 Uhr
Zustiegsmöglichkeit Bahnhof Stockerau 10 Uhr 45

Diesmal führt der Weg der Landpartie ins Waldviertel bis an die Grenze zu Tschechien.
In Fratres haben Hubert Lobnig und Iris Andraschek um 25-jährigen Jubiläum der Öffnung des Eisernen Vorhangs ihre 2009 entstandene Installation "Wohin verschwinden die Grenzen" am ehemaligen Grenzübergang Fratres / Slavonice erweitert.
Die eindrucksvolle Metallkonstruktion wird durch Arbeiten zum Thema Grenze von Katrin Hornek, Lukáš Houdek, Agnieszka Kalinowska, Franz Kapfer, Abbé. J. Libansky, Zbigniew Libera, Heidi Schatzl, Johanna Tinzl & Stefan Flunger aus Österreich, Polen und Tchechien ergänzt.

Weiter geht es zur ebenfalls grenznahen Stadt Schrems, zum 2006 eröffneten Ramsar-Zentrum. Diese Forschungs-und Museumseinrichtung, nimmt sich der Fauna und Flora der umgebenden Moorlandschaft auf sehr besondere Art an. Die aufwendige Gestaltung der Glasfronten am vom Architektenbüro ah3 konzipierten Niedrigenergiegebäude hat die Künstlerin Ingeborg Strobl übernommen und verweist künstlerisch eindrucksvoll auf die das Museum umgebende Natur.

Auf der Rückfahrt ist ein kleiner Abstecher nach Klein-Göpfritz geplant. Das 2006 entstandene neue Wahrzeichen des Ortes, der Wasserbrunnen im Löschteich vom Schweizer Künstler Roman Signer ist immer wieder einen Besuch wert.Wenige Minuten sind ausreichend (4 Minuten Pause- 1 Minute Aktion) um gutgelaunt die Rückfahrt nach Wien anzutreten.

Reservierungen
NÖ Landesregierung,
Abt. Kunst und Kultur
T +43 2742 9005 16273, E-Mail martina.bochusch@noel.gv.at
Anmeldeschluss ist der Donnerstag vor dem jeweiligen Termin.
Falls Sie Ihre Reservierung nicht einhalten können, bitten wir um zeitgerechte Abmeldung.

Treffpunkt
Wien Universität, Grillparzerstraße / Ecke Rathauspark 10.00 Uhr bzw. bei den angegebenen Zeiten und Zustiegsmöglichkeiten.

Kosten
Landpartien EUR 17 (ermäßigt EUR 15,-)
Schulkinder gratis

Mittagessen je nach Route. Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen. Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen im Programm vorbehalten.

Foto © Iris Andraschek & Hubert Lobnig





haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz