wien

17.10.13 bis 17.10.13, 18.30 uhr

wien

tatiana lecomte


Buchpräsentation

"Postkarten können wir eine pro Person schreiben"
von Tatiana Lecomte

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 18.30 Uhr
im Jüdischen Museum / Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien

Es lesen Kathrin Resetarits und Hanno Millesi

Die Gestaltung eines Mahnmals für die zwischen 1944 und 1945 in St. Pölten Viehofen internierten Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter stand im Mittelpunkt eines 2009 von der Abteilung für Kunst und Kultur der Niederösterreichischen Landesregierung und der Stadt St. Pölten ausgeschriebenen Wettbewerbs.

Das Mahnmal von Tatiana Lecomte bestand aus 20.000 Postkarten, die die Künstlerin von Hand schrieb und über den Zeitraum von zwei Jahren an per Zufall ausgewählte St. Pöltnerinnen und St. Pöltner verschickte. Mit blauer Tinte wurde auf jede Karte der Satz geschrieben: Ich bin gesund, es geht mir gut. , jene Floskel, die – falls Briefverkehr überhaupt erlaubt war - unter dem doppelten Druck von Zensur und Rücksichtnahme auf die Angehörigen auf keiner Postsendung aus den Konzentrations- und Zwangsarbeiterlagern des Dritten Reichs fehlen durfte.

Tatiana Lecomte konstruierte mit ihrem Mahnmal Postkarten können wir eine pro Person schreiben eine fiktive Kommunikationsebene zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem in der Absicht, Gespräche und Diskussionen zwischen den adressierten Bürger_innen anzuregen. Die auf der Ansichtskarte genannte Website zum Projekt www.mahnmal-viehofen.at bot neben umfassenden Informationen auch die Möglichkeit, mit der Künstlerin in Kontakt zu treten. Einige Empfänger_innen nahmen dieses Angebot wahr. Das vorgestellte Buch gibt den Emailverkehr zwischen den Bewohner_innen von St. Pölten und der Künstlerin wieder und vermittelt einen Eindruck von der Bedeutung der zeitlichen Ausdehnung des Projekts – der täglichen Arbeit.

Postkarten können wir eine pro Person schreiben
Herausgegeben von Tatiana Lecomte
Gestaltung: Maia Gusberti, Nik Thoenen
Text: Mechtild Widrich (Deutsch)
30 Farb- und SW-Abbildungen
24,5 x 17 cm, 120 Seiten, 2013
ISBN Nr. 978-3-200-03274-3
EUR 12,-

Die Ausstellung צלם וצילום von Tatiana Lecomte im Jüdischen Museum/Museum am Judenplatz
ist noch bis 27.Oktober 2013 zu sehen.





haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz