orthaddonau

07.07.13 bis 07.07.13, 15.00 uhr

orth a.d.donau

antje schiffers/thomas sprenger


Eröffnung der Ausstellung
"Ich bin gerne Bauer
und möchte es auch gerne bleiben"
von Antje Schiffers / Thomas Sprenger


Sonntag, 07. Juli 2013, 15.00 Uhr
im museumORTH
Schlossplatz 1, Orth an der Donau

Ausstellungsdauer: 8. Juli bis 1. November 2013

Bereits zum vierten Mal lädt das museumORTH
in Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum
Niederösterreich Künstler_innen ein, die am Schnittpunkt von öffentlichem und Ausstellungsraum arbeiten. Dieses Jahr präsentieren Antje Schiffers und Thomas Sprenger einen umfangreichen Einblick in ihre außergewöhnliche Produktion.
Seit 12 Jahren arbeiten Schiffers / Sprenger mit dem simplen wie gewinnbringenden Prinzip des Tauschhandels: "Wir bieten Landwirten an, ihren Hof zu malen. Im Tausch für das Gemälde bekommen die Bauern die Aufgabe, ihren Hof, ihren Betrieb und ihre Arbeit zu filmen und zu kommentieren." Eine Woche verbringen die Künstler_innen am Hof der Landwirte, in der auf der einen Seite gemalt und auf der anderen Seite gefilmt wird. Teilweise werden die mit Unterstützung von Thomas Sprenger geschnittenen Filme gleich vor Ort z.B. im Gemeindesaal vorgeführt.

Mittlerweile ist ein Archiv mit 25 Filmen von Bauern aus Deutschland und Österreich, aus den Niederlanden, Großbritannien und der Schweiz sowie aus Mazedonien und Rumänien entstanden. Es bildet nicht nur ein gegenwärtiges und differenziertes Bild der europäischen Landwirtschaft ab, sondern gibt über die Zeit auch einen Einblick in Veränderungen. So versuchen die Künstler_innen in Regionen zurückzukommen, in denen sie bereits gearbeitet haben. Dies ist z.B. der Fall in Niederösterreich. Bereits 2007 wurden in der Wiener Secession Filme und Gemälde gezeigt, die in Kooperation mit Bauern u.a. aus Erlauf und Großmugl entstanden sind. Diesen Sommer sind Antje Schiffers und Thomas Sprenger bei Bauern im Marchfeld zu Besuch. Die Ergebnisse zeigen sie neben dem gesamten Filmarchiv und einer Reihe von Gemälden, die im Tauschgeschäft mit Landwirten entstanden sind.

Eine Ausstellung in der Reihe "Alltagskultur und Gegenwartskunst im museumORTH" –

Konzept/Kuratorin: Hilde Fuchs
Kuratorenführung jeden ersten Sonntag im Monat 14:30 Uhr.





haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz