landpartiev

20.10.12 bis 20.10.12, 10.00 uhr

landpartie V

orth/ hohenau/ weikendorf


Die Landpartie V im Oktober führt in den östlichen Teil des Weinviertels, dort wo die Slowakei, Tschechien und Österreich zusammen wachsen.

Erste Station auf der Fahrt ist Orth, das Zentrum des Nationalparks Donau-Auen.
Im Museum des Ortes, untergebracht im eindrucksvollen Renaissanceschloss, begleitet uns der Künstler Oliver Hangl
durch seine temporäre Rauminstallation "twotiming" in der er, in medialer Vielfalt, auf duale Wahrnehmungsformen verweist.
Im Anschluss daran bleibt Zeit für einen kurzen Rundgang durch die permanente Sammlung zur Geschichte des Ortes und der Region.

Nach dem Mittagessen am Ufer der Donau, verläuft die Tour entlang der slowakischen Grenze.
Am Ortsrand von Hohenau an der March verweist seit 2005 das skulpturale Zeichen von den Architekten Kirpicsenko / Klose auf die geografische Nachbarschaften im Dreiländereck.

Auf dem Rückweg nach Wien, erwartet uns in Weikendorf ein Gewitter .
Warum eine lokale Wettervorhersage bereits 14 Tage vor der Fahrt so genau möglich ist, erfährt man beim Besuch der Installation
des Künstlers Werner Reiterer im Kunstraum Weikendorf.

Anmeldungen für die Landpartie V:
NÖ Landesregierung, Abt. Kunst und Kultur T +43 2742 9005 16273, E-Mail martina.bochusch@noel.gv.at
Treffpunkt: Wien Universität, Grillparzerstraße / Ecke Rathauspark 10.00 Uhr.
Teilnehmerzahl: max. 40 Personen / Kosten: EUR 17,- (EUR 15,- ermäßigt), Schulkinder gratis.
Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen. Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Änderungen im Programm vorbehalten.

Voraussichtliche Rückkehr: ca. 18.00 Uhr.
Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 18. Oktober 2012





haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz